Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Aktuelles & Termine
 

Osterfeier in der kita Marienheim

 

Ostern? Na klar: Da kommt der Osterhase und versteckt im Garten bunt bemalte Eier. Außerdem gibt es die Schokoladeneier in vielen Geschmacksrichtungen und süße Hasen in allen Farben und Größen. Ostern? War da sonst noch was?

Die  Ostergeschichte ist gar nicht so einfach zu verstehen.

„Wir feiern Ostern, weil Jesus auferstanden ist“, das wissen die Mädchen und Jungs der Kita Marienheim jetzt ganz genau.

Die Kinder erfahren in kleinen Geschichten vor Ostern, was Jesus vor langer Zeit erlebt hat:

wie er auf einem Esel in Jerusalem einzog; wie er mit seinen Jüngern das letzte Abendmahl feierte; wie er von einem seiner Jünger verraten wurde; wie er zum Tode verurteilt wurde; wie er das schwere Kreuz den Berg Golgatha hinauftragen musste; wie er gekreuzigt wurde und starb; wie er auferstanden ist;

Am Freitag, 12.04.2019 fand die Osterfeier für alle Krippe- und Kindergartenkinder statt.

Gemeinsam konnten sich alle am reichhaltigen Buffet, an den vielen mitgebrachten Leckereien der Eltern, bedienen.

Kaplan Schmidt besuchte die Kinder und wiederholte die Geschichte mit allen und veranschaulichte den Inhalt anhand von Dias.

Im Anschluss daran erwartete die Kinder eine Überraschung vom Osterhasen im Garten. Jeder durfte sich ein kleines Ostergeschenk suchen und mit nach Hause nehmen.

Es war ein sehr aufregender Tag für alle, den sie noch lange in Erinnerung behalten werden.

Osterfrühstück von den Eltern zubereitet.
Beim gemeinsamen Osterfrühstück ließen sich es alle schmecken.
Kaplan Schmidt erzählte die Ostergeschichte.

Osterbäckerei

Besuch in der Zahnarztpraxis Kriegelstein

Im Rahmen der Gesundheitserziehung besuchten die Regenbogen und Sonnenkinder des Kindergartens Marienheim die Zahnarztpraxis von Dr. Krieglstein.
Jeweils in 2 Gruppen ging es Richtung Praxis. Die Kinder erhielten die Gelegenheit, die Zahnarztpraxis ganz unbefangen kennen zu lernen, Fragen zu stellen und das eine oder andere Gerät auszuprobieren.
Im Behandlungsstuhl auf und ab gefahren zu werden, sowie den Speichelsauger und die „Zahndusche“ zu inspizieren, machte den Kindern großen Spaß. Für manche hatte das Befüllen des Wasserbechers und das Betätigen des Bohrers einen besonderen Reiz.

Dr. Krieglstein und sein Team erklärten den Kindern auf spielerische Art und Weise, wie man die Zähne gesund erhalten kann und warum dies so wichtig ist. Ziel dieses Programms ist, einen positiven Eindruck bzgl. Zahnarztbesuch zu vermitteln, um den Kindern die Angst vor der nächsten Zahnkontrolle zu nehmen.
Der Kindergarten bedankt sich bei der Zahnarztpraxis Krieglstein für diese rundum gelungene und gut organisierte Aktion.

Blasiussegen

Blasiussegen

Wir danken für die reiche Ernte

Der Sommer war im Rückblick sehr schön warm und sonnig. Viele Früchte sind herangereift in Feld und Garten. In den letzten Wochen haben unsere Kinder alles Wissenswerte rund den Apfel und um das Getreide erfahren.

Herr Pfarrer Reicherzer besuchte uns aus Anlass des Erntedankfestes im Kindergarten. Gemeinsam dankten wir mit Liedern und Gebeten unserem Schöpfer für die vielen, guten Früchte. Dank an unsere Eltern, die den Erntedanktisch mit so köstlichem Obst und Gemüse bedacht haben.

Davon haben wir leckere Speisen zubereitet.

Wir kochen leckere Gemüsesuppe.
Alle helfen beim kochen.

Apfelernte - Apfelsaftpressen

Die Kinder der Rabengruppe

Martinsgänse backen beim Bäcker

Die Kinder der Hasengruppe unternahmen einen Besuch in die  Bäckerei Beck nach Bechhofen. Unser Erntedankthema "Getreide" rundeten wir bei einem Rundgang in der Bäckerei ab. Alle Produktionsschritte vom Getreide bis zum fertigen Brot wurden uns gezeigt und erklärt.

Der Höhepunkt jedoch war das Herstellen der Martinsgänse. Jedes Kind konnte nach Lust und Laune seine Gans verzieren und anschließend beobachten, wie diese im Holzofen fertig gebacken wurden.

Herbstspaziergang bei wunderschönen Herbstwetter

Die Hasengruppe machte sich auf den Weg um die Schätze des Herbstes wie wunderschöne bunte Blätter, Eicheln und Kastanien zu suchen.

Es machte uns riesig Spaß.

Kürbisschnitzen

Auf Einladung des Verbrauchermarktes REWE ging es mit den Vorschulkindern zum Kürbisschnitzen nach Merkendorf.

Jeder durfte seinen Kürbiskopf aushöhlen und ganz individuell gestalten. Mit Eifer und viel Geschick machten sich die Mädchen und Buben ans Arbeiten. Stolz nahm jedes Kind seinen Kürbis mit nach Hause.

Sankt Martinsfest

Die guten Taten des Heiligen Martin sind alljährlich Anlass für unseren St. Martinsumzug und unsere St. Martinsfeier in der Kirche.

Gemeinsam mit dem Kindergarten Pusteblume machten wir uns bei Einbruch der Dunkelheit auf den Weg durch die Burgoberbacher Straßen. Mit den selbstgebastelten Laternen leuchteten wir uns den Weg zur Kirche. Dort feierten wir eine kleine Andacht mit Frau Pfarrrerin Bezold-Löhr und Herrn Pfarrer Reicherzer. Das vom Kulturverein aufgeführte Martinsspiel begeisterte die kleinen und großen Gottesdienstbesucher. Abschließend wurden alle Gäste und Besucher des St. Martinsfestes am Feuerwehrhaus erwartet. Dort gab es Glühwein, Kinderpunsch, Wienerle und selbstgebackenen Kuchen.

Besuch des heiligen Bischof Nikolaus

Genau am Nikolaustag, den 06.Dezember erwarteten wir den heiligen Bischof Nikolaus. Die Socken waren ja abhanden gekommen und wurden nun vom Nikolaus befüllt wieder an die Kinder übergeben. Dabei erzählte der Nikolaus aus seinem Leben und weshalb er in besonderer Weise den Kindern zugetan ist. Herr Kaplan Schmidt begeisterte die Mäuse-, Raben- und Hasenkinder auf seine ganz entzückende Art als verkleideter Bischof Nikolaus.

Geschenke mit Herz

Weihnachten - Jesu Geburtstagsfest

Die Weihnachtszeit mit seinem Glanz und Glitzer hielt auch in unserer Kita im Advent Einzug. Mit Plätzchenbacken, Basteln, Weihnachtslieder Singen, dem Aufstellen des Weihnachtsbaumes und der Krippe bereiteten sich die Kinder auf das Weihnachtsfest vor. Das Warten überbrückten sich die Mädchen und Buben mit dem täglichen Öffnen eines Türchens des Adventskalender und beim Zuhören der vielen Adventsgeschichten.

Unser Höhepunkt war die Weihnachtsfeier. Im festlich geschmückten Turnraum haben wir für unsere Kinder die Weihnachtsgeschichte mit einem beeindruckenden Schattenspiel im verdunkeltem Raum aufgeführt.

Herr Pfarrer Reicherzer führte durch die Feier.  Dabei sangen alle mit Begeisterung ihre vorher einstudierten Weihnachtslieder. Das Christkind bescherte den Kindern Geschenke für jedes Kind und für die jeweiligen Gruppen.

Ausflug ins Inplaysia